Anwalt Hannover: Anwalt Schuler

Unsere juristischen Tätigkeitsfelder

Immobilienrecht

Beim Immobilienrecht geht es um Grundbesitz und Häuser. Hierbei besteht oft die Notwendigkeit der anwaltlichen Beratung. Welche rechtlichen Verpflichtungen ergeben sich aus dem Kauf einer Immobilien? Diese oder andere Fragen die das Immobilienrecht betreffen könnten dies sein. Einer unserer hauptsächlichen Tätigkeitsfelder ist das Immobilienrecht. Mehr über diesen Schwerpunkt erfahren Sie in unserer Rubrik Immobilienrecht Hannover.

Anlegerschutz

Anlegerschutz bezeichnet die Gesamtheit der Bestrebungen und Maßnahmen, die Menschen in ihrer Rolle als Anleger schützen sollen. Da Anleger oft nicht den gleichen Kenntnistand besitzen wie die Verkäufer von Finanzprodukten besteht auch hier oft die Notwendigkeit der unabhängigen Beratung. Doch auch wenn es schon zu einem Streitfall gekommen ist kommen wir Ihnen weiterhelfen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung in diesem Rechtsgebiet. Mehr hierzu in der Rubrik Anlegerschutz Hannover.

Mietrecht

In Deutschland ist der Anteil an Personen die in einer eigenen Immobilie wohnen im Vergleich zu anderen europäischen Ländern geringer. Dementsprechend gibt es in Deutschland mehr Bürger die zur Miete wohnen. Daher kommt dem  Mietrecht in der deutschen Rechtsprechung eine besondere Rolle zu. Zu dem Rechtsgebiet Mietrecht gehören alle Regelungen und Gesetze die in Verbindung mit dem Mietvertrag stehen. Hier bei ist zu beachten, dass für das private Mietrecht und das Gewerbemietrecht unterschiedliche Regelungen bestehen. Mehr hierzu in unserer Rubrik Mietrecht Hannover.

Wohneigentumsrecht

Das Wohnungseigentumsgesetz (WoEigG) - im vollen Wortlaut: Gesetz über Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht - vom 15. März 1951 regelt im Falle einer entsprechenden formellen Teilung eines Grundstücks durch Teilungserklärung das Eigentum an den einzelnen Wohnungen oder Gebäuden (Wohnungseigentum), an nicht zu Wohnzwecken genutzten Räumen oder Flächen (Teileigentum) und das Gemeinschaftseigentum am gemeinsamen Gebäude oder Grundstück. Diese Erklärung aus dem  Wörterbuch Babylon macht schon deutlich, dass in diesem komplizierten Rechtsgebiet oft anwaltlich Hilfestellung von Nöten ist. Mehr dazu in der Rubrik Wohneigentumsrecht Hannover.

Vertragsrecht

Wenn zwei oder mehr Menschen sich zu einem bestimmten gegenseitigen Verhalten verpflichten, schließen sie im Prinzip einen Vertrag. Die Schriftform ist hierfür nicht zwingend erforderlich. Schon bei dieser einfachen Definition wird deutlich, das ein Vertrag sehr häufig und bei den unterschiedlichsten Gelegenheiten zustande kommt. Daher ist das Rechtsgebiet des Vertragsrechts ein weites Feld. Eines unserer Tätigkeitsschwerpunkte ist das Vertragsrecht. Mehr dazu in der Rubrik Vertragsrecht Hannover.

Verkehrsrecht

Wenn es zu einem Verkehrsunfall gekommen ist, muss geprüft werden inwieweit Schadensersatz wegen eingetretener Blechschäden und Schmerzensgeld wegen etwaiger gesundheitlicher Beeinträchtigungen geltend gemacht werden kann. Des Weiteren muss sich umfassend mit unter Umständen vier Versicherungen auseinandergesetzt werden, nämlich der eigenen Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Vollkaskoversicherung (soweit vorhanden) sowie der gegnerischen Haftpflichtversicherung. Hier erfahren Sie mehr: Verkehrsrecht Hannover.

Nachbarrecht

Streit mit den Nachbarn? Geben Themen wie Lärm, Überbau oder Notwegerecht immer wieder Grund für Auseinandersetzungen? Welche Rechte haben Sie bei einem Nachbarschaftsstreit? Mehr zu diesem Thema unter: Nachbarrecht Hannover.

Notarhaftungsrecht

Es ist juristisch nicht einfach, einen Notar haftbar zu machen, weil dieser vom Gesetz stärker vor Schadensersatz geschützt ist als andere Personen. Es ist aber dennoch zu prüfen, wenn es zum Schaden gekommen ist, ob der Notar seinen umfassenden Prüfungs-und Belehrungspflicht bei der Beurkundung nachgekommen ist. Mehr in der Rubrik: Notarhaftungsrecht Hannover.

Erbrecht

Noch nie wurde so viel vererbt wie heute. Mit den rechtlichen Aspekten wenn ein Mensch verstirbt beschäftigt sich das Erbrecht. Hierbei geht es häufig um finanzielle Fragen, wie die Aufteilung eines Erbes, oder die Pflichten von Angehörigen. Doch auch schon bei der Erstellung eines Testament kann ein Anwalt wertvolle Beratung leisten. Mehr hierzu unter der Rubrik Erbrecht Hannover.